Drucken

»Die Pfade der Götter sind unergründlich und häufig verschlungen. Kerzengerade und für uns Sterbliche offensichtlich hingegen sind sie nur sehr selten.«
Esme in Götterpfade

 

»Wenn du nicht versuchst, nach den Sternen zu greifen, wirst du sie auch niemals in der Hand halten können.«
Gero in Götterfeuer

 

»Hüte dich vor manchen Wünschen, sie könnten in Erfüllung gehen.«
Derio in Götterfrost

 

Wer durch diese drei kleinen Zitate Lust auf mehr bekommen hat, ist herzlich eingeladen, das entsprechende Album auf Facebook durchzublättern oder direkt einen Blick in die Bücher zu werfen.

Zugriffe: 269