In einem Studienzimmer in der Akademie des flammenden Schwertes in Nordwacht liegt ein Notizbuch auf einem Schreibtisch. Dieses Büchlein hat einen dicken Ledereinband und es wäre recht unscheinbar, wenn nicht eine bläulich leuchtende Rune in Form eines Blitzes vor dem unbefugten Öffnen warnen würde.

 

Alte Magiersprache
Notiz
appartor occultex! sichtbares (werde) versteckt!
consecradonu geweiht, gesegnet,  beschenkt
cynomyi mortu Totenfliege
dormitor somnux! in den Schlaf übergehen!
ferror calefiero! Eisen erhitzen!
funtor a lux! ein Seil aus Licht!
glator adverx armaturo-butyr! Schwert trifft Rüstung (aus) Butter!
gravitor amplifixant! Schwerkraft verstärken!
ignor adverx malo! Feuer(-bälle) gegen das Böse!
ignor-ventae adverx frigo! Feuerwinde gegen Frost!
ignor... scutor! (schnell gezischt)
Feuerball und magischer Schild!
lux adverx nebulo! ein Licht gegen Nebel!
lux accent adverx tenbro! ein Licht (entzünden) gegen Dunkelheit!
lux-fulgiz adverx malo Licht-Blitz gegen das Böse (schleudern)!
lux-Scutor. Scutor adverx tenbro! Schild gegen Dunkelheit / transparente Kuppel!
(Scutor ist jeweils auf der ersten Silbe zu betonen)
magicae apparex! Transformation von Arkanstrukturen in optische Manifestationen!
sanars venenux! heile Vergiftung!
sanars vulnu! heile Wunde!
scutor adverx igno! Schild gegen Feuer!
scutor adverx sagor! (transparenter) Schild gegen Pfeile!
tenbro a lux! Dunkelheit aus Licht erzeugen!
tenebrae sanars vulnu! Dunkelheit heile Wunde!

 

Derios Notizen wirken, wie im Verlaufe eines seiner Abenteuer hastig hingekritzelt. Und genauso hastig machst Du, Leser des kleinen Büchleins, Dich jetzt auch wieder davon. Bevor der Besitzer noch kommt und fragt, warum du in seinen persönlichen Notizen stöberst ...

Ein leicht angetrunkener Barde stolpert durch die Gassen der Kaiserstadt Zehnbergen. Seine Laute hat er auf den Rücken gebunden, während er ein bekanntes Lied trällert. Obwohl sein Atem schwer nach süßem Rotwein riecht, trifft er beachtlicherweise fast jeden Ton perfekt:

Orastrischer Wein …
Der beste der Welt …
Oh schnell, schenk nur ein …
Wie’s Ahlon gefällt …

Und schon ist er im dichten Gedränge einer belebten Gasse verschwunden. Die Menschen dort feiern das Leben, die zehn Götter und den lauen Spätsommerabend.

Was ist überhaupt ein Blogger-Team?

Kurz gesagt, eine symphatische Truppe von Buch-Bloggern, die mich unterstützt, berät und mit denen ich gemeinsame 'buchige' Aktionen plane und durchführe.

Etwas ausführlicher kann das Monika erklären uns zwar hier: https://suechtignachbuechern.de/2019/10/brauche-ich-als-autor-ein-festes-bloggerteam/

Wer ist bei Julian Kapplers Blogger-Team mit an Bord?

Alle Bloggerinnen waren so nett, sich mit kurzen Interviews auf meiner Seite vorzustellen, die sich hier finden:

Wie kann man mitmachen?

Fragen kostet nichts und niemand beißt hier ? Allerdings solltest du einen Buchblog haben, mindestens eins meiner Bücher gelesen und Lust auf gemeinsame Aktionen. Wenn das alles zutrifft, gerne per E-Mail oder bei Facebook anklopfen.

 

Seit dem Mai 2020 ist mit Götterpfade der erste Teil meiner vierteiligen Fantasy-Serie auch als Hörbuch erschienen, z.B. bei audible (https://www.audible.de/pd/Die-Steine-der-Goetter-Hoerbuch/B088FGC53M), aber auch überall sonst, wo es gute digitale Hörbücher gibt ("über 200 Online-Shops und Streamingplattformen"). Auf all diesen Plattformen gibt es natürlich auch immer eine kostenlose Hörprobe, um sich von Geschichte und Sprecher zu überzeugen. Das gleiche gilt für den zweiten Band, Götterfeuer, der im September 2021 erschienen ist. Wenn sich nun genug begeisterte Hörerinnen finden, werden der dritte und vierte Teil sicher auch bald folgen.

Bei der Gelegenheit ein dickes Dankeschön an den Verlag Hörbuchmanufaktur Berlin und den Sprecher Max Hoffmann für die ebenso angenehme wie unkomplizierte Zusammenarbeit!

Ich wünsche viel Spaß beim Hören dieser beiden High-Fantasy-Perlen!

Noch nicht überzeugt? Dann hier gerne nocheinmal der Klappentext zu Götterpfade:
In einer Taverne im rauen Norden des Kaiserreichs der Menschen lernt Gero bei einer Schlägerei neben dem Magier Derio auch die bildschöne Kriegerin Esme kennen.
Ehe die Drei sich versehen, befinden sie sich auf einer rasanten, abenteuerlichen Mission, um die sogenannten Steine der Götter zu bergen. Allerdings ist noch jemand anders hinter diesen mysteriösen Artefakten her. So hilft den drei Gefährten nur Vertrauen zu den zehn Göttern und die Hoffnung, dass das Gute schneller sein möge als die Mächte des Bösen.
Werden Geros Mut und Optimismus, Derios Weisheit oder gar Esmes Göttervertrauen der Schlüssel zum Sieg über die Diener des dunklen Gottes S'zaroz sein?
Von der geheimnisvollen dritten Macht, die beginnt, ihre Fäden im Hintergrund zu ziehen, ahnen die Drei noch nichts. So entfaltet sich langsam und zunächst unbemerkt ein komplexes Netz der Intrigen. Genauso wenig wissen die drei Gefährten etwas über die uralte Prophezeiung, in der sie eine zentrale Rolle spielen...

Mittlerweile gibt es auch zahlreiche positive Rezensionen zum Hörbuch, hier zum Beispiel: https://www.lovelybooks.de/autor/Julian-Keppler/Die-Steine-der-G%25C3%25B6tter-G%25C3%25B6tterpfade-2624231711-w/rezension/2645294383/

©2016 Julian Kappler (P)2020 Hörbuchmanufaktur Berlin
 
Wann die letzten beiden Teile kommen?
Wiegesagt: Einfach fleißig kaufen oder im Abo hören, gerne eine Rezension hinterlassen und das Hörbuch weiterempfehlen. Verlag, Sprecher und Autor sind heiß darauf, zeitnah den dritten Teil, Götterfrost, zu produzieren, aber das hängt vom Erfolg der ersten beiden Hörbucher ab und da bist Du als Hörerin oder Hörer wieder gefragt.
 

Entspannte gute Vorsätze

Einer meiner Vorsätze für 2020 ist weniger Stress und das gilt sowohl privat als auch in der Schriftstellerei. Denn Stress ist zumeist selbstgemacht. Ob sich das jetzt positiv oder negativ auf mein Schreibtempo auswirkt, werden wir sehen.

 

Was gibt es sonst noch?

Aktuell habe ich mich inspirieren lassen, auf lovelybooks anstatt einer Buchverlosung eine echte Leserunde zu veranstalten: https://www.lovelybooks.de/autor/Julian-Kappler/G%C3%B6tterpfade-1459536834-w/leserunde/2420490601/2420490603 Die Runde läuft aktuell und hier gibt es viel Spaß und einen spannenden Austausch.

Dann schreibe ich aktuell an meinem neuen Projekt, das genau wie die Steine der Götter ebenfalls in Solandien spielen wird. Es geht um eine Nebenfigur, von der ihr das letzte Mal in Götterfrost gelesen habt, und mindestens ein Leser hat sich bzw. mich schon gefragt, wie es an diesem losen Faden der Geschichte weitergeht. Mehr verrate ich im Januar-Newsletter.

Dann gibt es noch etwas Künstlerisches, dass ich zusammen mit Ninja_Turtles Gedankensplitter (https://www.facebook.com/Thoughtsplinter/) auf die Beine gestellt habe. Wobei zusammen schlecht beschreibt, dass Ninja Nina hier wesentlich mehr als ich geleistet hat. Auch hierzu wird es im Januar gleich viermal etwas sehr Vorzeigbares geben.